Die Onlinerin - Full Service Agentur für digitale Kommunikation

– Innenski –

Aussenski Innenski

Foto by tirolfoto.at – Erich Spieß

Der Ski, der in einer Kurve den inneren, kleineren Bogen macht und am Ende der Kurve “näher zum Berg” ist, nennt man Innenski.

Deshalb wurde er früher auch Bergski genannt. Da beim Carven die gesteuerte Kurve schon weit vor der Falllinie beginnt, also direkt nach dem vorgehenden Kurvenende, ist die früher verwendete Bezeichnung Bergski nicht mehr zweckmäßig und verwirrend.

Die Begrifflichkeit Aussenski  und Innenski ist über die gesamte Kurvenphase unverwechselbar.

Beitrag Bewerten

Text
Grafik

Sterne

Gesamt

Leser Bewertung: 4.5 ( 1 Bewertungen)
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.